What Will SAP HANA Be Like In 5 Years?

Eines ist sicher: Die Informationstechnologie entwickelt sich rasant. In den ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning) hat die schnelle IT-Revolution gesehen, dass die Mitarbeiter in einer Organisation komplexe Aufgaben wie die Verwaltung von komplexen Datenanalysen mit Hilfe von Informationssystemen ausführen.SAP HANA – ein cloudbasiertes ERP-System, das in Organisationen verwendet wird, um die Daten der Unternehmen zu verwalten, die spaltenorientiert und nutzerfreundlich sind.
Was wir bisher in der Art und Weise gesehen haben, in der SAP HANA wächst, ist ein klarer Hinweis, dass große Daten Wird voraussichtlich einen größeren Einfluss darauf haben, wie SAP HANA ihr Geschäft neu aufbaut.
In der Tat verlangt die veränderte IT-Umgebung, dass Unternehmen Strategien entwickeln müssen, die ihnen helfen können, zu überleben. Dies bedeutet, dass Organisationen bereit sein müssen, sich mit Technologien auseinanderzusetzen, die ihnen helfen, in Zukunft konkurrieren zu können. Wie sieht SAP HANA in 5 Jahren aus?
Tauchen Sie ein und erfahren Sie, wie SAP HANA in 5 Jahren aussehen wird.
Tauchen Sie ein und erfahren Sie, wie SAP HANA in 5 Jahren aussehen wird.
Funktionen, die in fünf Jahren SAP HANA definieren
Hier sind die Features, die SAP HANA in fünf Jahren definieren wird:
Ein amalgamiertes ERP-System
Die Anforderungen der heutigen Organisation stellen mehr Anforderungen an Softwareentwicklungsunternehmen, weiterhin ein Software-System zu entwickeln, das alle ihre Bedürfnisse adressiert. Die meisten Organisationen wünschen ein Customer Relationship Management (CRM), eine Business Warehouse Software (BW) und eine Supply Chain Management Software (SCM) in einer einzigen Anwendung.
Vorwärts bedeutet, dass SAP HANA alle Anforderungen in einer Anwendung enthalten sollte. Obwohl SAP HANA die meisten Funktionen in seinen aktuellen Versionen des Softwaresystems integriert hat, werden zukünftige Kundenanforderungen es verlangen, dass es so skaliert wird, dass zukünftige Kundenanforderungen integriert werden.
Massive Vorkehrung für die Datenspeicherung
Große Daten werden weiterhin eine entscheidende Rolle dabei spielen, wie Unternehmen ihre Daten jetzt und zukünftig nutzen. Dies bedeutet, dass die Datenmenge, die in den aktuellen Servern für Firmen gespeichert wird, in 5 Jahren exponentiell zunehmen wird. Für Unternehmen, die auf Cloud Computing angewiesen sind, die SAP HANA bereitstellt, müssen sie ihre Datenmengen verkleinern.

Daher erwarten wir, dass die Menge an Datenspeicherfähigkeiten in 5 Jahren enorm ansteigt. Zum Beispiel stellt eine Organisation, die 500 TB Daten benötigt, hohe Anforderungen an die Datenspeicherung. Dadurch wird SAP HANA ihre Speicherkapazitäten erweitern.
Große Daten- und erweiterte Datenanalyse

Das Monitoring und die Analyse von Daten zur Generierung von Kundenverhalten und -mustern werden ERP-Systeme benötigen, um fortschrittliche Datenanalysen in ihre Systeme zu integrieren. In der Tat hat die aktuelle Version von SAP HANA erweiterte Datenanalyse, die bei der Vorhersage von Kundenverhalten und -mustern nützlich ist.
Künftig stellen große Daten und Anforderungen von Organisationen, die ihre Kunden besser und effizienter verstehen, höhere Anforderungen an die meisten ERP-Systeme. Das bedeutet, dass wir in fünf Jahren eine robustere SAP HANA mit verbesserter Datenanalyse erwarten. Dies sind die Eigenschaften, die dieses Software-System, um die Konkurrenz von anderen ERP-Systemen zu überleben wird.
Verbesserte Echtzeitverarbeitungsfunktionen
Die Leistung eines ERP-Systems ist sehr wichtig für den Erfolg von Operationen in einer Organisation. Dies bedeutet, dass die Geschwindigkeit, mit der große Daten verarbeitet werden, entscheidend für die Bestimmung des Wettbewerbsüberlebens dieser Firma sein wird. Daher werden alle zukünftigen ERP-Anwendungen agil sein, wenn sie mit anderen Systemen konkurrieren sollen. Natürlich wird dies durch große Daten erforderlich sein.
Die aktuelle Version von SAP HANA wurde auf Trigger- und ETL-basierte Prozesse abgestimmt. Neben diesen beiden Methoden nutzt es auch die log-basierte Replikation – die von der Position des Quellsystems und dem voraussichtlichen Anwendungsfall abhängt. Dies soll die Leistungsfähigkeit dieses ERP-Systems erhöhen.
Die veränderten Clientanforderungen verlangen, dass SAP HANA diese Verarbeitungsfähigkeiten erhöht. Dies wird getan, um die zukünftigen Anforderungen der Organisationen zu erfüllen. Tatsächlich wird die Geschwindigkeit, mit der ein ERP-System seine Prozesse übernimmt, ein entscheidender Faktor für den Erfolg dieses Systems sein. Für SAP HANA erwarten wir verbesserte Verarbeitungsmöglichkeiten.

Verbesserte stromorientierte Funktionen

Die aktuelle Debatte, die in den großen Daten und erweiterten Analysen vor sich geht, wird durch die Notwendigkeit von ERP- Parallelverarbeitung der Rechnersysteme. Die Fähigkeit, die parallele Verarbeitung von Rechnersystemen zu nutzen, bedeutet, dass zukünftige Systeme – Stream-orientiert – höhere Anforderungen an ERP-Systeme stellen werden.
Natürlich verfügt die aktuelle Version von SAP HANA über einen streaming-prädiktiven analytischen Algorithmus, der es ermöglicht, dieses Software-System parallel auszuführen . Dies muss künftig verbessert werden, um es den sich ändernden Kundenanforderungen anzupassen.

Eines ist sicher: Die Informationstechnologie entwickelt sich rasant. In den ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning) hat die schnelle IT-Revolution gesehen, dass die Mitarbeiter in einer Organisation komplexe Aufgaben wie die Verwaltung von komplexen Datenanalysen mit Hilfe von Informationssystemen ausführen.
SAP HANA – ein cloudbasiertes ERP-System, das in Organisationen verwendet wird, um die Daten der Unternehmen zu verwalten, die spaltenorientiert und nutzerfreundlich sind.

Was wir bisher in der Art und Weise gesehen haben, in der SAP HANA wächst, ist ein klarer Hinweis, dass große Daten Wird voraussichtlich einen größeren Einfluss darauf haben, wie SAP HANA ihr Geschäft neu aufbaut.
In der Tat verlangt die veränderte IT-Umgebung, dass Unternehmen Strategien entwickeln müssen, die ihnen helfen können, zu überleben. Dies bedeutet, dass Organisationen bereit sein müssen, sich mit Technologien auseinanderzusetzen, die ihnen helfen, in Zukunft konkurrieren zu können. Wie sieht SAP HANA in 5 Jahren aus?
Tauchen Sie ein und erfahren Sie, wie SAP HANA in 5 Jahren aussehen wird.
Tauchen Sie ein und erfahren Sie, wie SAP HANA in 5 Jahren aussehen wird.
Funktionen, die in fünf Jahren SAP HANA definieren
Hier sind die Features, die SAP HANA in fünf Jahren definieren wird
Ein amalgamiertes ERP-System
Die Anforderungen der heutigen Organisation stellen mehr Anforderungen an Softwareentwicklungsunternehmen, weiterhin ein Software-System zu entwickeln, das alle ihre Bedürfnisse adressiert. Die meisten Organisationen wünschen ein Customer Relationship Management (CRM), eine Business Warehouse Software (BW) und eine Supply Chain Management Software (SCM) in einer einzigen Anwendung.
Vorwärts bedeutet, dass SAP HANA alle Anforderungen in einer Anwendung enthalten sollte. Obwohl SAP HANA die meisten Funktionen in seinen aktuellen Versionen des Softwaresystems integriert hat, werden zukünftige Kundenanforderungen es verlangen, dass es so skaliert wird, dass zukünftige Kundenanforderungen integriert werden.

Massive Vorkehrung für die Datenspeicherung
Große Daten werden weiterhin eine entscheidende Rolle dabei spielen, wie Unternehmen ihre Daten jetzt und zukünftig nutzen. Dies bedeutet, dass die Datenmenge, die in den aktuellen Servern für Firmen gespeichert wird, in 5 Jahren exponentiell zunehmen wird. Für Unternehmen, die auf Cloud Computing angewiesen sind, die SAP HANA bereitstellt, müssen sie ihre Datenmengen verkleinern.

Daher erwarten wir, dass die Menge an Datenspeicherfähigkeiten in 5 Jahren enorm ansteigt. Zum Beispiel stellt eine Organisation, die 500 TB Daten benötigt, hohe Anforderungen an die Datenspeicherung. Dadurch wird SAP HANA ihre Speicherkapazitäten erweitern.

Große Daten- und erweiterte Datenanalyse
Das Monitoring und die Analyse von Daten zur Generierung von Kundenverhalten und -mustern werden ERP-Systeme benötigen, um fortschrittliche Datenanalysen in ihre Systeme zu integrieren. In der Tat hat die aktuelle Version von SAP HANA erweiterte Datenanalyse, die bei der Vorhersage von Kundenverhalten und -mustern nützlich ist.
Künftig stellen große Daten und Anforderungen von Organisationen, die ihre Kunden besser und effizienter verstehen, höhere Anforderungen an die meisten ERP-Systeme. Das bedeutet, dass wir in fünf Jahren eine robustere SAP HANA mit verbesserter Datenanalyse erwarten. Dies sind die Eigenschaften, die dieses Software-System, um die Konkurrenz von anderen ERP-Systemen zu überleben wird.

Verbesserte Echtzeitverarbeitungsfunktionen
Die Leistung eines ERP-Systems ist sehr wichtig für den Erfolg von Operationen in einer Organisation. Dies bedeutet, dass die Geschwindigkeit, mit der große Daten verarbeitet werden, entscheidend für die Bestimmung des Wettbewerbsüberlebens dieser Firma sein wird. Daher werden alle zukünftigen ERP-Anwendungen agil sein, wenn sie mit anderen Systemen konkurrieren sollen. Natürlich wird dies durch große Daten erforderlich sein.
Die aktuelle Version von SAP HANA wurde auf Trigger- und ETL-basierte Prozesse abgestimmt. Neben diesen beiden Methoden nutzt es auch die log-basierte Replikation – die von der Position des Quellsystems und dem voraussichtlichen Anwendungsfall abhängt. Dies soll die Leistungsfähigkeit dieses ERP-Systems erhöhen.
Die veränderten Clientanforderungen verlangen, dass SAP HANA diese Verarbeitungsfähigkeiten erhöht. Dies wird getan, um die zukünftigen Anforderungen der Organisationen zu erfüllen. Tatsächlich wird die Geschwindigkeit, mit der ein ERP-System seine Prozesse übernimmt, ein entscheidender Faktor für den Erfolg dieses Systems sein. Für SAP HANA erwarten wir verbesserte Verarbeitungsmöglichkeiten.

Verbesserte stromorientierte Funktionen
Die aktuelle Debatte, die in den großen Daten und erweiterten Analysen vor sich geht, wird durch die Notwendigkeit von ERP- Parallelverarbeitung der Rechnersysteme. Die Fähigkeit, die parallele Verarbeitung von Rechnersystemen zu nutzen, bedeutet, dass zukünftige Systeme – Stream-orientiert – höhere Anforderungen an ERP-Systeme stellen werden.
Natürlich verfügt die aktuelle Version von SAP HANA über einen streaming-prädiktiven analytischen Algorithmus, der es ermöglicht, dieses Software-System parallel auszuführen . Dies muss künftig verbessert werden, um es den sich ändernden Kundenanforderungen anzupassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.